Kategorie: frisch auf den Tisch

leckere Rezepte für Steinpilze

Diese Woche bekamen wir von Micha mehr als ein Kilo Steinpilze geschenkt. Die hatte er auf dem Heimweg an seinem geheimen Steinpilzplatz gesammelt. Bis dato habe ich noch nie Steinpilze gegessen, wenn dann so als Dosencremesuppe und da ist sicher…

erste Erfahrungen mit der Kochkiste

Heute gibt es bereits den dritten Beitrag in Folge zum Thema Kochkiste. Aber ich bion auch echt begeistert von der Funktion und finde es wirklich faszinierend.Gestern bin ich auf die allgemeinen Nutzungsmöglichkeiten eingeganen und vorgestern habe ich euch eine Möglichkeit…

Kartoffelpuffer

Kennt ihr Kartoffelpuffer? Ich ess die sie so gerne. Aber wie bei vielen anderen Produkten, schmecken mir auch hier die industriell hergestellten Fertigvarianten überhaupt nicht mehr. Was also tun? Natürlich! Selber machen! Ich finde das auch ein tolles Rezept für…

(Elsässer) Flammkuchen

Elsässer Flammkuchen ist so lecker. Jedenfalls wenn’s selbstgemacht ist und das ist wirklich einfach. Deshalb im folgendem mal ein Rezept für vier Portionen bzw. ein Blech. Du brauchst für den Teig: 250g Mehl, 2 TL Olivenöl, 1 TL Salz, 100ml…

Pasta – selbstgemacht

Seit neuestem versuchen wir uns in der eigenen Pastaherstellung. Das ist gar nicht so kompliziert, wie ich es gedacht hatte. Einzig das Teig kneten hab ich vom Küchentisch in die Rührschüssel der Küchenmaschine verlegt. Als ich beim ersten Pastaversuch, den…

schmackhafter & farbenfroher Salat

Gestern abend gab es einen super-würzigen Salat aus dem eigenem Garten. Wie eigentlich immer bei meinen Rezepten, ist die Umsetzung denkbar einfach. Optisch sieht es dennoch phantatstisch aus, oder? Die Zutaten für diesen Salat kann im Grunde jeder anbauen, wenn…

leckerer Fruchtjoghurt zum Nachdenken

Gestern hatte ich mal wieder eine kleine Beerenernte. Einige Him- & Brombeeren und ein paar wenige Walderdbeeren.Im Kühlschrnk stand noch ein großer Natur-Joghurt…. Und was soll ich sagen? ….eins, zwei, drei…. Pürierstab raus, 500g Naturjoghurt, etwa einen Suppenteller voll Obst…

Wildkräuterrolle

Gestern abend gab es mal wieder etwas aus der Experimentier- und Resteküche. Im Kühlschrank war noch eine Packung Blätterteig und eine angefangene Packung mit Speckwürfeln. Das müsste mal verarbeitet werden, bevor es schlecht wird. Was könnte man daraus bloss machen?…

Ein tolles Rezpet zum Nachkochen:

Anaj’s Kreatives Tagebuch: Ingwermöhren, Basilikumbohnen, Sesamtopinambur Ingwermöhren…Zutaten: Möhren, Karotten oder Wurzeln (wie meine Oma zu sagen pflegte), Frischen Ingwer, Rohrzucker, Butter, Gemüsefond oder Brühe, Salz, Pfeffer weiter gehts in Anjas Blog.