Schlagwort: Rezepte

Pflaumenkuchen – eine einfache Variante

Einfach aber lecker! Die Zutaten für sind nicht teuer und das meiste hat man davon meistens zu Hause und bestenfalls hat man frische Pflaumen aus eigener Ernte zur Verfügung. Für den Teig: 500g Weizenmehl, 30g Hefe, 250ml Milch, 1,Ei, 50g…

schmackhafter & farbenfroher Salat

Gestern abend gab es einen super-würzigen Salat aus dem eigenem Garten. Wie eigentlich immer bei meinen Rezepten, ist die Umsetzung denkbar einfach. Optisch sieht es dennoch phantatstisch aus, oder? Die Zutaten für diesen Salat kann im Grunde jeder anbauen, wenn…

leckerer Fruchtjoghurt zum Nachdenken

Gestern hatte ich mal wieder eine kleine Beerenernte. Einige Him- & Brombeeren und ein paar wenige Walderdbeeren.Im Kühlschrnk stand noch ein großer Natur-Joghurt…. Und was soll ich sagen? ….eins, zwei, drei…. Pürierstab raus, 500g Naturjoghurt, etwa einen Suppenteller voll Obst…

Wildkräuterrolle

Gestern abend gab es mal wieder etwas aus der Experimentier- und Resteküche. Im Kühlschrank war noch eine Packung Blätterteig und eine angefangene Packung mit Speckwürfeln. Das müsste mal verarbeitet werden, bevor es schlecht wird. Was könnte man daraus bloss machen?…

Wenn die Holunderblüten locken…

… dann sollte man sich das nicht entgehen lassen! Wir haben die Holunderblütensaison in diesem Jahr bereits sehr gut ausgenutzt. Mehrere Liter Holunderblütensirup habe ich nach  diesem Rezept wieder hergestellt. (Rezept ist um einige Fotos bereichert worden)

leckeres Roggenbrot mit Möhren

Heute habe ich mir ein neues Brotrezept ausgedacht und ausprobiert. Man nehme: 10g Hefe, 300ml Wasser (lauwarm), 1 TL Zucker, 400g Roggenmehl Typ 1150, 100g Haferflocken, 1 geraspelte Möhre, 1 TL Salz und 150g Sauerteig Zuerst Hefe, Wasser und Zucker…

mein heiß geliebtes Kochbuch

Ein schlichtes Cover, aber ein geniales Buch! Mein Lieblingskochbuch ist schon ziemlich in die Jahre gekommen. Ich habe es von meiner lieben Oma geerbt und bin immer wieder auf’s Neue begeistert. Erschienen ist es erstmals 1952 im Bertelsmann Lesering. Meine…

Ein tolles Rezpet zum Nachkochen:

Anaj’s Kreatives Tagebuch: Ingwermöhren, Basilikumbohnen, Sesamtopinambur Ingwermöhren…Zutaten: Möhren, Karotten oder Wurzeln (wie meine Oma zu sagen pflegte), Frischen Ingwer, Rohrzucker, Butter, Gemüsefond oder Brühe, Salz, Pfeffer weiter gehts in Anjas Blog.

Gutes kann so einfach sein! Backkartoffeln

Die Rezepte im grünen Himmel sind in der Regel einfach umzusetzen. a) weil ich zum Nachkochen animieren möchte und nicht abschreckenb) weil in Anlehnung an die Selbstversorgung, eine einfache Küche die bessere Grundlage darstellt, möglichst viel selbst machen zu können.…

Basilikumpaste / Pesto

Spagehtti mit Neuseeländer Spinat & Basilkumpesto In dem Buch, das ich euch neulich vorgestellt habe, ist zwei Rezepte für Basilikumpaste drin. Wenn man beide Rezepte vergleicht, stelt man schnell fest, dass sie fast identisch sind. Im zweiten Rezept sind jedoch…