Kategorie: Wildpflanzen

gewöhnliche Vogelmiere – Stellaria media

Die Vogelmiere ist auf der einen Seite eine recht unscheinbare Pflanze. Sie ist weder hoch, noch hat sie besonders große Blüten. Auf der anderen Seite ist es für mich eine der faszinierendsten Wildpflanzen überhaupt.Warum das so ist, erfahrt in diesem Pflanzenportrait.…

Wildkräuterwanderung

Heute habe ich endlich mal eine geführte Wildkräuterwanderung mitgemacht. Das war so eine schöne Zeit. Ich bin immer noch ganz verzückt. Es war zwar wirklich frisch heute, aber herrlichster Sonnenschein. Das meiste was ich bisher über Kräuter weiß, hab ich…

(gemeine / gewöhnliche) Nachtkerze – Oenothera biennis

Einen Fotobeitrag zu diesen nachtblühenden Schönheiten habe ich ja bereits veröffentlicht. Aber Nachtkerzen finde ich eine so tolle Pflanze, ihnen gebührt auf jeden Fall auch ein ausführliches Portrait.   Pflanzenportrait: Nachtkerzen stammen ursprünglich aus Nordamerika, wo sie auf dem ganzen…

Pflanzenportrait: Winterlinge

Eine der ersten Pflanzen, die uns im Jahresverlauf mit ihren wunderschönen, gelben Blüten auf den Frühling einstimmt. Schon ab Ende Februar kann man mit der Blütenpracht dieses Hahnenfuß-Gewächses rechnen. Winterlinge wachsen auf humusreichen Böden unter Bäumen und Sträuchern und so…

Echtes Seifenkraut – Saponaria officinalis

Seifenkraut – Blüten Das echte Seifenkraut gehört zur Gattung der Seifenkräuter, von denen es um die 30 Arten gibt. Es gehört zur Familie der Nelkengewächse. Eine andere Bezeichnung für echtes Seifenkraut ist gemeines oder auch gewöhnliches Seifenkraut, sowie Seifenwurz oder…

Schöllkraut – Chelidonium majus

Schöllkraut blüht gelb von April bis Oktober. Die krautige, mehrjährige Pflanze wächst mit ca. 20-60 hohen Stengeln. Aus diesen tritt ein gelber Milchsaft aus, der zur äußeren Behandlung von Warzen genutzt werden kann. Von oralen Anwendungen ist abzuraten, da es…