gebloggt

Hier findet ihr all die Beiträge, die keinem speziellen Thema zuzuordnen sind. (Wettbewerbe, Grüße, ….)

Monatsbäume – April

 

 

So, nun hat es geklappt und ich konnte die Fotos für das Monatsbaumprojekt endlich hochladen.

Anfang des Monats hat der Baum im Garten geblüht. Das Ganze hat aber nur ein, zwei Wochen gedauert. Danach sah der Baum wieder aus, wie im Winter. Ich muss ehrlich sagen, dass ich gar nicht weiß, ob das jedes Jahr so ist oder am Kälteeinbruch im April lag? Also ich meine den zeitlichen Abstand zwischen Blüte und Blattaustrieb. Das muss ich unbedingt mal nachforschen.

Monatsbäume – März

Der März ist fast um, der letzte Samstag ist heute und deshalb mal wieder ein Blick auf meine beiden Baumlieblinge.

So langsam kann man den Frühling erkennen….

Übrigens könnt ihr hier in den Blogbeiträgen die Fotos auch immer anklicken und dann in Ruhe die Bilder „durchblättern“.

Frühlingsgrüße und ein ZiB

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mich jetzt mal zurückmelden und euch allen auf diesem Wege ein paar Frühlingsgrüße zukommen lassen!

Töchterchen und Mama sind jetzt wieder fit. Wir haben uns hier doch wirklich ganze drei Wochen mit dieser fiesen Erkältung gequält. Da hatte ich weder Zeit noch Lust auf das Internet.
Heute Morgen hab ich alle Teilnehmer vom Monatsbaum besucht und dort kommentiert, mehr schaffe ich aber nun nicht nachzuholen. Nehmt’s mir bitte nicht krumm.

Monatsbäume – Februar

So, der letzte Samstag im Februar. Zeit für die Monatsbäume!

In diesem Monat habe ich mal ein paar erste Details der Bäume festgehalten und den Blickwinkel ein wenig verändert. Zu den Bäumen habe ich schon ein bisschen im Januarbeitrag geschrieben. Welche Bäume es genau sind, verrate ich erst in einem der folgenden Monate. Bis dahin dürft ihr ein bisschen raten. 😉

Burg Lenzen

Besucherzentrum im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Ich möchte euch heute mal zur Burg Lenzen mitnehmen. Wir waren jetzt schon einige Male dort und es ist immer wieder schön, durch den Park zu spazieren. Außerdem sehr informativ, da im dortigen Besucherzentrum tolle Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen der Natur zu sehen sind.

Monatsrückblick – März 2016

Da ist er vorbei – der März 2016. Rückblickend war das Wetter nicht ganz so toll und der Frühling machte sich auch nur sehr zaghaft bemerkbar, was die Pflanzenwelt anging. Erst seit einer Woche blühen hier Kroskusse im Ort, vorher nur Schneeglöckchen. Da war ich dankbar für den bunten Blumenschmuck vorm Café.

Den ersten schönen Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen haben wir natürlich im Garten verbracht. Danach kühlte es sich aber auch gleich wieder einige Tage ab. Der nächste Frühlingstag wurde dem „Angrillen“ und Relaxen gewidmet. Heute habe ich endlich mal im Garten Aussaaten getätigt. Ein Anfang ist gemacht.
Mittlerweile sind die Stare, Schwalben und Kraniche (Foto auf der Collage, demnächst mehr) angekommen und ich denke, dass es jetzt besser wird mit dem Wetter. So langsam muss es doch auch mal, oder?

Binnendüne bei „Klein Schmölen“

Zwei Mal waren wir jetzt zum Spazieren bei der Binnendüne in Klein Schmölen. Das liegt in der mecklenburgischen Elbtalaue, ganz in der Nähe von Dömitz. Wir waren schon oft an dem Hinweisschild vorbeigekommen, aber nun haben wir uns endlich mal die Zeit genommen und die wunderbare Landschaft dort genossen.

Es war herrlich und wir werden bestimmt immer mal wieder hinfahren Es ist ein unglaublich schöner Ort und im Wandel der Jahreszeiten gibt es dort bestimmt einiges zu entdecken. Beim ersten Spaziergang hatten wir so ziemlich jede Wetterlage innerhalb einer Stunde. Erst war es stark bewölkt, dann kam die Sonne kurz raus, dann wieder Wolken und Schneeregen, dann etwas mehr Schnee als Regen und zum Schluss wieder Sonne. Beim zweiten Mal war es überwiegend bewölkt. Ich hoffe euch gefallen die Fotos trotzdem.

 

Was ist eine Binnendüne?

Farbe – Frühling – Futter für die Seele…

So langsam hält der Frühling Einzug. In den Gärten in unserer Umgebung blüht noch nicht viel. Einzig die Schneeglöckchen sind bereits massenhaft vertreten. An einigen geschützten Stellen kommen so langsam die Krokusse ans Licht und ein paar Winterlinge konnte ich in dem ein oder anderen Garten sehen.

Da ist doch besonders schön, dass das Café nebenan bereits schön dekoriert hat. So kommt die Frühlingsstimmung langsam in Fahrt und ich freue mich jeden Tag daran, an den bunten Arrangements vorbei zu gehen.

Monatsrückblick – Februar 2016

Ende Januar habe ich begonnen beim Fotoprojekt „Zitat im Bild“ mitzumachen, das nächste Zitat wird dann morgen neu veröffentlicht. Meine Projektinterpretation ist das Verbinden von Fotos mit alten Bauernweisheiten.

Anfang Februar hab ich euch dann unsere neue Gartensituation vorgestellt. Von meinen Plänen in diesem Jahr mal nach dem Mond zu gärtnern, hab ich euch vor einigen Tagen berichtet. Jetzt geht ja auch die neue Saison so langsam richtig los.