Autor: Annika

einen Hotspot anlegen ( I )

In diesem Beitrag möchte ich mal das Anlegen eines Hotspots im Rahmen des 3-Zonen-Gartens zeigen. Wir gärtnern ja seit letztem Jahr – also 2017 – nach diesem Prinzip. Was ist mit Hotspot gemeint? Ein Hotspot ist der Bereich im 3-Zonen-Garten,…

eiskalt und wunderschön…

… der Februar zwischen Lenzen und Breetz. Ein Beitrag mit Fotos aus den letzten Tagen im Februar. So eine richtig eingeschneite Schneelandschaft bot sich in diesem Winter nicht und jetzt rechne ich da auch nicht mehr mit. Immerhin hat gestern…

von Gartenkonzepten, Kreisläufen und Vielfalt

Im letzten Beitrag erwähnte ich kurz ein „Gartenkonzept“, das meinen Blickwinkel nochmals verändert hat. Hat es das? Auf jeden Fall schaue ich viel genauer hin und achte auf Zusammenhänge und Kreisläufe. Heute möchte ich es euch einmal im Groben vorstellen,…

der Himmel ist wieder grün

Die warme Jahreszeit ist nun schon länger passé. Im Garten ist nun wirklich nichts mehr zu tun und so habe ich wieder ein bisschen mehr Zeit für den Blog. Bleibt nur zu hoffen, dass die Internet-Leitung stabiler läuft, als in den…

rotpelzige Sandbiene – Andrena fulva

Bisher gab es bei mir immer nur Bienen, Hummeln, Wespen, Käfer und Schmetterlinge. Aber seit letztem Jahr versuche ich da auch die unterschiedlichen Arten kennen zu lernen und genauer zu bestimmen. Neulich habe ich die rotpelzige Sandbiene am Stachelbeerstrauch entdeckt und…

ein ganz besonderer Sonnenuntergang

… war das vor ein paar Tagen für mich. Es war der erste, den ich ganz bewusst meiner Tochter gezeigt habe. Ich hätte selbst gar nicht erwartet, dass sie mit 18 Monaten das so wahr nimmt und ganz offensichtlich genießt….