faszinierend natürlich – 2014/4

Logo_FNNFDie Blumen blühen, die Sonne scheint, die Bienen summen und die Mücken schwirren. Ich glaub es ist…

… Winter!?

Heute habe ich wieder drei Collagen für euch. Es haut mich gerade einfach um, was man schon alles entdecken kann. Da fällt mir die Auswahl schon schwer.

Als erstes habe ich für euch mal ein Frühlingsgrüße aus dem Februargarten eingefangen.Die Kugel in der Mitte oben verrät wie das Wetter in dieser Woche überwiegend war:

fnnf_2014-3-A

Die untere Reihe der Collage zeigt von links nach rechts: sibirische Blausterne , das erste Tulpenblatt und Berliner Bärlauch.

Die Krokusse hätten eigentlich in die erste Collage gepasst. Aber sie blühen jetzt schon so reichlich und locken die ersten Bienen an. Das hat eine eigene Collage verdient:

fnnf_2014-3-C

 

Zum Schluss hab ich die Moose im Garten noch mal genauer bei Sonnenlicht betrachtet und für unheimlich faszinierend befunden:

fnnf_2014-3-B

Ich freue mich, wenn ihr wieder ein paar Beiträge für mich habt und wünsche euch allen ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße,

Annika

2 Kommentare für “faszinierend natürlich – 2014/4

  1. 14. Februar 2014 at 23:23

    Herrliche Frühlingsbilder. Im Garten vom Nachbarn habe ich auch schon ein paar Krokusse gesehen, bei mir zeigt sich leider noch nichts, liegt wohl am Schatten des Wohnhauses neben an 🙂

    lg kathrin

  2. 15. Februar 2014 at 05:05

    Wirklich superschön und dazu noch so ein Traumwetter. Besser kann es doch gar nicht gehen, gelle^^ Ganz ganz tolle Collagen liebe Annika!

    Liebste Grüssle

    Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.