unterwegs im Herbstwald

IMG_7752blogVor ein paar Tagen hatte ich das dringende Bedürfnis mal wieder aus der Stadt rauszukommen und mehr Natur als nur unseren Garten und den Stadtpark zu sehen. Also überredete ich Andreas mit mir raus zu fahren. Irgendwohin… Hauptsache Natur!

Wir entschieden uns dann nach Berlin – Hermsdorf zu fahren und uns dort mal einen Waldlehrpfad anzuschauen. Davon hatte ich vor ein paar Tagen irgendwo gehört.

Das war ein schöner Ausflug und tat richtig gut. Nur leider habe ich mein Stativ nicht mitgenommen.Die Fotos sind zum größten Teil leider nichts geworden. Einige habe ich trotzdem herraus gesucht. An einem Novembernachmittag um halb vier reicht das Licht im Wald leider nicht mehr aus…

Waldlehrpfad Hermsdorf

Der Wald ist sehr schön und natürlich. Es ist ein Mischwald und die Wege gehen ein wenig bergauf und bergab. Überall gibt es Totholz, an dem sich Pilze und Moos ansiedeln und wunderschöne kleine Landschaften bilden. Es gibt einige Infotafeln zu Pflanzen, Tieren und Kreisläufen im Wald. An einer Stelle wurde es ermöglicht durch einen Schacht die Strukur des Waldbodens im Original zu sehen.

IMG_7765blog IMG_7759blogIMG_7837blog IMG_7775blog IMG_7777blogIMG_7780blog IMG_7800blogIMG_7750blogDas letzte Bild zeigt die interessante Rinde des Urwelt Mammutbaums, wie uns eine der verschiedenen Infotafeln verriet. Davon gab es einige auf dem Lehrpfad. Einige markierten direkt einen bestimmten Baum, was eine echte Hilfe ist, wenn man versucht Bäume zu bestimmen und zu lernen.
Andere Infotafeln zeigten Informationen zu verschiedenen Pflanzen, Tieren und Kreisläufen im Wald. Sehr interessant und lehrreich.

Ich muss euch noch ein zwei Aufnahmen von Pilzen zeigen. Die haben mich an diesem Tag irgendwie total fasziniert:

IMG_7774blog IMG_7797blog

Der rötliche fühlte sich beim Antippen an wie eine wabbelige Qualle und federte richtig nach. Ich weiß leider bis heute nicht, was das genau ist?

Am Ende kamen wir zu einigen Wildtiergehegen. Aber da ist nun wirklich gar nichts mehr mit fotografieren gewesen (Blitz wär ja nun wirklich unangebracht):

IMG_7857blog IMG_7851blogIch hoffe ich konnte euch ein bisschen Lust auf den Novemberwald und Waldlehrpfade machen. Erkundigt euch doch mal nach einem in eurer Nähe.
Wenn ihr den in Berlin-Hermsdorf besuchen möchtet, findet ihr hier alle notwendigen Informationen.

2 Kommentare für “unterwegs im Herbstwald

  1. 17. November 2013 at 05:55

    Toll…das war bestimmt superklasse und ein superschöner, lehrreicher Tag. Schon alleine das Laub unter den Füßen rascheln zu hören und den Wald zu riechen. Die Stille genießen und lauschen was dennoch zu hören ist. Sowas finde ich schön und klasse dass du davon berichtet hast.

    Wünsche dir einen wundervollen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    Nova

  2. 17. November 2013 at 18:30

    Ich laufe im November auch gerne durch den Wald. Die Luft ist einfach so großartig.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.