Mit Liebe gemacht…

Logo_mLg… sind die meisten selbst hergestellten Werke.

Was macht ihr gerne? Kochen, nähen, fotografieren, basteln, tischlern, bauen, konstruieren … ?
Bei vielen Hobbys entstehen so viele wunderschöne und individuelle Werke. Eben weil sie mit Liebe und Hingabe gemacht werden.

Wer würde abstreiten, dass eine mit Liebe gekochte Suppe nicht um ein vielfaches besser schmeckt als eine gekaufte?

Gestern abend lag ich im Bett und habe über die Vielfalt selbst gemachter Sachen nachgedacht. Darüber kam ich dann zu Gedanken über Selbstversorgung. Da spielt das „selber machen“ ja auch eine tragende Rolle.

So wenig, wie wir immer meinen, machen wir gar nicht selbst. Eigentlich ist es schon eine ganze Menge. Jeder hat seine eigenen Talente und Vorlieben. Zusammengenommen hätten wir wahrscheinlich einen schier unerschöpflichen Schatz.

Diesen Schatz möchte ich gerne bergen bzw. sichtbar machen. Dazu starte ich ab Freitag, den 15. November 2013 ein neues Fotoprojekt.
Ich denke die beginnende, kalte Jahreszeit ist ein guter Zeitpunkt dafür. Sowohl, weil wieder mehr Zeit zum Bloggen da ist, als auch gerade in der Vorweihnachtszeit verstärkt, verschiedenens selbst gemacht wird.

Jeden Freitag werde ich irgendetwas zeigen, was ich selbst gemacht habe. Lecker gekocht oder gebacken, etwas praktisches für den Garten konstruiert, besondere Fotos… Ich weiß selbst noch nicht, was es genau wird.

Euch lade ich ein mitzumachen und ebenfalls jeden Freitag etwas von euren Werken zu zeigen. Alles ist möglich, solang es nur „selbst & mit Liebe gemacht“ ist. Ich bin sehr gespannt, was es zu sehen gibt.

Die Aufgabenstellung ist bewusst so offen gehalten, um einfach mal die unterschiedlichen Interessen zu bündeln und auf einen Nenner zu bringen.

Es gibt soviel zu entdecken. Erzählt es weiter und lasst uns zusammen auf eine kreative Reise gehen!

Liebe Grüße,
Annika

 

PS: Das Logo dürft ihr euch natürlich für das Projekt mitnehmen!

2 comments for “Mit Liebe gemacht…

  1. 15. November 2013 at 13:29

    Hört sich doch eigentlich gut an, wir überlegen uns am Wochenende mal ob wir mitmachen 🙂

    • Annika
      Annika
      15. November 2013 at 17:45

      Hallo Julian,
      wenn es eure Entscheidung vereinfacht: Ihr müsst nicht zwingend jede Woche mitmachen und wenn ein Beitrag ein paar Tage später verlinkt wird, freue ich mich trotzdem. Das ganze soll ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten.

      LG
      Annika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.