Da geht ja doch noch was…

Koch-undErntetagebuch_weiß… dachte ich,  als ich gestern endlich eine normal-gewachsene frische Zucchini in unserem Garten ernten konnte. Daneben gleich noch eine, aber die brauch noch ein paar Tage und das gleiche am Nachbarstrauch.
Kaum zu glauben. In diesem Jahr gab es bisher nur ganz kleine Mini-Zuccchinis, die sind einfach nicht weitergewachsen. Aber jetzt geht’s ja scheinbar doch noch los!

Nach der Zucchini-Freude hab ich dann gleich mal die Bohnen inspiziert.

Hab ich euch gar nicht erzählt, mein Bohnen-Desaster: Es gab bisher einmal einen solchen Schwung Bohnen zu ernten, dass ich drei Gläser für den Winter einkochen konnte. Tja, alles schön. Bis ich vor drei Tagen im Vorratsschrank feststellen musste das alle 3Gläser aufgegangen sind. 🙁 

Zurück in den Garten: Bohnen konnte ich gestern auch ernten und es hängen noch reichlich kleine Böhnchen und jede Menge Blüten am Strauch.

Ansonsten gab es noch ein Mini-Gürkchen und einiges an leckeren Tomaten. Genug um endlich mal wieder kreativ in der Küche mit erntefrischem Gemüse zu kochen. Das war irgendwie in den letzten Wochen nur sehr bedingt möglich.
Neben Gemüse gab es auch Obst zu ernten, bzw. zu sammeln. Unsere Herbsthimbeere produziert unermüdlich dicke, süße Himbeeren und die Apfelbäume werden uns ihre Früchte schon vor die Füße.

Septemberernte11

Mit meiner besten Freundin habe ich die halbwegs unbeschädigten eingesammelt und zu leckerem Apfelmus verarbeitet.
Da das Wetter so schön war, haben wir unsere kleine Outdoorküche zum Zubereiten genutzt und während der Arbeit (die so keine mehr war), die Sonne genossen. Allerdings waren die Wespen dann irgendwann so lästig, das wir die gekochte Apfelmasse mit in die Gartenhütte nahmen, um sie durch das Sieb zu passieren. Aber es hat sich gelohnt: 3,5kg leckerstes Apfelmus, das so schön fest geworden ist, dass wir den Löffel reinstellen konnten. So muss das sein!

Apfelmus

1 comment for “Da geht ja doch noch was…

  1. Avatar
    6. September 2013 at 13:43

    Hallo Anika,
    habe auch gerade vom Apfelmus berichtet. Leider nicht aus unserem Garten, aber trotzdem lecker. Die Zucchinis brauchen viel Wasser und das gab es die letzte Zeit reichlich, daher wirst du zu dem großen Exemplar gekommen sein. Ich habe immer Angst vor solchen Riesen, da ich lieber die kleinen mag und manchmal wird die Zucchini über Nacht zum Kürbis.

    Viel Freude weiterhin beim Ernten!
    Sigrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.