alter Bilderrahmen – neuer Look

Bilderrahmen6 Wachsen bei euch in der Nähe Platanen? Bei uns ist es eine ganze Allee, die durch diese stattlichen Bäume gesäumt wird.

Mich faszinieren sie schon seit Jahren, da sie ihre Borke in großen Massen immer wieder abschmeißen und dabei interessante Camouflage-Muster bilden.Vor einigen Wochen habe ich dann auf einem Spaziergang einfach mal von den Rindenstücken welche eingesammelt und mit nach Hause genommen. Irgendwas würde sich schon damit anfangen lassen.

Bilderrahmen5Ich überlegte und hatte verschiedene Ideen. Das Material ist einfach zu schön. Letztendlich entschied ich mich für einen Vorschlag von Andreas.
Nachdem wir im Sommer das Wohnzimmer renoviert hatten, fehlte uns ein schönes großes Bild für die Wand hinter dem Sessel. Einen großen, alten Bilderrahmen (110x80cm) hatten wir noch im Keller.
Ich besorgte mir eine kleine Heißklebepistole und machte mich ans Werk. Zunächst legte ich die Bilderrahmen3gesammelten Rindenstücken zur Probe auf den Rahmen und rückte sie mehrfach hin und her, bis ich mit dem Ergebis zufrieden war. Dann klebte ich alles fest und es fehlte eigentlich nur noch ein Nagel in der Wand und das passende Innenleben für den Rahmen.

Da ich den Rahmen aber nicht länger im Weg (nämlich mitten im Wohnzimmer) liegen haben wollte, hängte ich ihn erstmal ohne Inhalt an den vorgesehenen Platz.

Bilderrahmen2

Bilderrahmen1

Und siehe da: Er wirkt echt gut auch ohne Gemälde oder Foto in der Mitte. Findet ihr nicht?

 

2 comments for “alter Bilderrahmen – neuer Look

  1. 20. September 2013 at 22:06

    Eine wirklich interessante Idee. Und der Rahmen sieht toll aus! – Bei meiner Mutti wachsen auch ganz viele Platanen und ich hatte auch schon größere Rindenstücke mit heimgenommen. Aber mir fehlen letztendlich Zeit und Ideen. Habe lediglich ein Stück in ein Glas mit Korkstückchen gesteckt zur Deko. 😉 Und freie Wände haben wir auch nicht mehr, an die man so etwas anbringen könnte bzw. die, die frei sind, sollen es bleiben.
    Würde mich interessieren, was es sonst noch für Ideen mit diesem Material gibt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    • Annika
      Annika
      21. September 2013 at 08:17

      Hallo Sara,

      schön das dir der Rahmen gefällt. Mit meinen anderen Ideen rücke ich in Kürze herraus.
      Muss ich erstmal testen. 😉

      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.