grüner Himmel und die Sache mit den RSS-Feeds…

Hallo ihr Lieben!

Am Samstag habe ich unseren Blogumzug bekannt gegeben und euch – sofern ihr uns verlinkt habt – gebeten, den Link in euren Listen auszutauschen.
Dank der lieben Jutta und auch dank Sigrun wurde ich auf das Problem aufmerksam, dass beim einfachen Einfügen unserer neuen Blogadresse keine neuen Beiträge in euren Listen angezeigt werden. (gemeint sind die Blog-Listen bei blogger.com)

Unter anderem kommt beim Einfügen die folgende Fehlermeldung:

„Es konnte kein Feed für diese URL identifiziert werden. Blogposts und die Zeit der Aktualisierung werden nicht angezeigt. URL trotzdem hinzufügen?“

Ich habe geforscht, gelesen und ausprobiert.

Letztendlich habe ich den Blog zum Bloggen, vom Programmieren habe ich wenig bis keine Ahnung…. Aber ich bemühe mich, trotzdem möglichst viel selbst hinzubekommen.

Und so sieht nun meine Lösung aus:

Offensichtlich musste ich überhaupt erstmal einen RSS-Feed einrichten. Das habe ich dann bei http://feedburner.google.com auch getan.

http://www.im-grünen-himmel.de/blog/feed/

Ihr könnt nun auf den Feed-Link klicken und uns als Lesezeichen auf eurem PC ablegen und / oder diese Adresse für eure Bloglisten nutzen.

Wundert euch nicht, Beitragsbilder werden trotzdem nicht angezeigt (Hat wohl irgendwas mit WordPress zu tun). Aber eben wenigstens der neueste Post und wann dieser erschienen ist.

Wenn ihr uns also weiterhin verfolgen und verlinken wollt, ist das nun möglich.

Im Laufe des Tages werde ich eine kleine Box in die rechte Sidebar einfügen, in der übersichtlich alle Möglichkeiten und Links zur Vernetzung mit uns aufgeführt werden.

Ich danke euch für eure  Unterstützung!

Liebe Grüße,
Annika

5 comments for “grüner Himmel und die Sache mit den RSS-Feeds…

  1. Avatar
    27. August 2013 at 16:52

    Hallo Annika,

    jetzt ist die Verlinkung, bis auf das Foto eben, i.O. Das wäre ja auch langweilig, wenn alles sofort funktionieren würde. Viel Spaß weiterhin mit WordPress.

    LG Sigrun

  2. Avatar
    27. August 2013 at 17:16

    Liebe Annika,
    ich kann nur feststellen, dass ich „Null Problemo“ habe! 🙂
    Ich kann deinen Blog also auch weiterhin einfach verfolgen, was ich auch gerne mache. ♥
    Liebe Grüße
    moni

  3. Avatar
    27. August 2013 at 18:40

    Liebe Annika,

    toll, dass Du das Problem so schnell hinbekommen hast und das mit dem Bild wird ja vielleicht auch irgendwann funktionieren.
    Aber das hat ja erst einmal keine Eile.

    Mir geht es aber genauso wie Dir, da ich im Englischen auch nicht so bewandert bin, kann ich mit den meisten Hilfeseiten überhaupt nichts anfangen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  4. Avatar
    28. August 2013 at 11:59

    Ich vermute, dein Feed enthält keine Bilder, weil Du einen gekürzten Feed anbietest. Eigentlich schickt WordPress bei ungekürzten Feeds durchaus Fotos mit.

    • Annika
      Annika
      28. August 2013 at 15:09

      Gekürzter Feed? Was ist denn das nun noch? Herrje, gar nicht so einfach….

      Aber ich danke dir sehr für den Tipp Heiner. Ich werde mich dazu informieren.
      Wusste bisher nichts von gekürzten und ungekürzten Feeds.

      Vielen lieben Dank!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.