Freitag, 4. Januar

So, eine Tabelle zur Saatgutübersicht ist fertig gestellt. Die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt.

a) hätte ich nicht gedacht, dass wir schon wieder soviel verschiedene Sorten & Arten haben
b) fehlen mir trotz allem noch 3-5 Saatgutsorten

In der Tabelle sind jetzt gute 80 Sorten erfasst. Bin sehr gespannt, wieviel davon auch klappt…. Ende des Jahres werde ich die Tabelle einfach mal überarbeiten und vergleichen, was Realität geworden ist. 😉

Was wir uns defintiv aufgrund sehr guter Erfahrungen kaufen müssen:
Erbse – frühe Harzerin => sehr gute Erträge und guter, süßer Geschmack
Andenbeere , Physalis => auf jeden Fall nochmal probieren. Im letzten Jahr zu spät ausgesät, so dass von den Unmengen an Früchten nur drei ausgereift sind….
Asia Spice Salat Mix => einfach nur lecker, sehr robust und anspruchslos. Allerdings ein Kohlgewächs und kein Salat in dem Sinne. Trotzdem kann man es wie Salat verwenden.

Jetzt muss ich mir nur ein paar Notizen zu „wann“, „wie“ & „wo“ machen.

Da werde ich wohl viel mit der tollen Tabelle von Uwe arbeiten und natürlich wieder gemütliche Stunden zwischen meinen Gartenbüchern verbringen. Ich liebe so was!

Aber auch ohne das wir ein Saatkorn ausbringen, wird uns der Garten in den kommenden Monaten wieder reich beschenken. Neuseeländer Spinat, Ringelblumen, Jungfer im Grünen, Sonnenblumen… Nur ein paar der Pflanzen die sich brav jedes Jahr wieder selbst aussäen.
Nicht zu vergessen die ganzen mehrjährigen Pflanzen.

Herrje, mir kribbelts in den Gärtnerfingern…..

2 comments for “Freitag, 4. Januar

  1. Avatar
    5. Januar 2013 at 18:10

    Liebe Annika,
    wenn ich das so alles bei Dir lese, bedauere ich schon sehr, keinen eigenen Garten zu haben.
    Aber, was nicht ist, kann ja noch werden, gell. 😉

    Schönes Wochenende und lieben Gruss
    moni

  2. Avatar
    5. Januar 2013 at 23:21

    Mich kribbelts auch im grünen Daumen. Ich habe heute meine Bestellung von neuen Bohnensorten bekommen. Nun, bald geht es los mit dem Säen von Paprika und Co.
    Viel Spaß im neuen Gartenjahr wünscht Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.