Fotoportrait: Tomatensorte "gelbe Johannisbeere"

Es ist eine Wildtomatensorte mit gelben Früchten, die eben nicht viel größer als Johannisbeeren sind:

Versteckt im Fukuoka-Feld….

Super viele Frucht- und Blütenansätze!

Wildtomaten wachsen sehr buschig mit vielen Trieben. Es muss nicht ausgegeizt werden. Wildtomaten sind relativ robust.

Saatgut & Info gibt es z.B. bei Dreschflegel:
Wildtomaten – mehr als eine Spielerei?

6 comments for “Fotoportrait: Tomatensorte "gelbe Johannisbeere"

  1. Avatar
    25. August 2012 at 14:01

    Oh die hatten wir letztes Jahr auch, besonders lecker wenn man sie direkt isst. Manchmal wurden sie im Kühlschrank oder bei etwas Liegezeit schnell bitter.
    Lg Knutselzwerg

  2. Avatar
    25. August 2012 at 21:35

    wir haben sie letzes jahr in rot gehabt und ich hatte schon befürchtet, dass ich sie verloren habe. doch sie da, heute habe ich welche im topf mit dem lorbeer entdeckt. ich hatte ihn im frühjahr mit unserem kompost gedüngt. sind die gelben im geschmack anders als die roten?

    liebe grüsse, ulrike

    • Avatar
      26. August 2012 at 09:20

      Hallo Ulrike.

      leider hab ich da selbst noch keinen Vergleich. Ich denke das die roten kräftiger schmecken, die gelben sind recht mild im Geschmack.

      LG
      Annika

  3. Avatar
    26. August 2012 at 07:49

    Toll….danke dir fuer die Info und den Link. Habe ich doch gleich mal geguckt und mir einiges rausgeschrieben. Werde mal sehen ob ich diese Samen nicht in meiner Gaertnerei des Vertrauens auch bekommen kann.

    Zumindest hoert sie sich ideal an, und im Kopf habe ich auch schon einen Platz wo sie hinkaemen 🙂

    Danke nochmals und einen schoenen Sonntag

    liebe Gruesse

  4. Avatar
    26. August 2012 at 10:05

    Die kannte ich nicht.
    Wow, wirklich winzig die Früchtchen *grins*
    Sehr sweet ^^
    LG, MamaMia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.