Stunde der Wintervögel 2011

Heute haben wir uns eine Stunde Zeit genommen, die Vögel in unserem Garten zu beobachten. Es ist schon eine sehr interessante Sache. Es hat so viel Spaß gemacht, dass wir morgen nochmal eine Stunde gucken.
Dieses Mal waren wir erst gegen 15.30Uhr draußen, die Erledigungen am Vormittag haben doch länger gedauert als gedacht. Deshalb begann es auch recht schnell zu dämmern. Aber morgen ist Sonntag und da werden wir früher dran sein.

Hier trotzdem mal ein paar Fotos aus der ersten Beobachtungsphase. Ich gebe es zu, sie sind nicht besonders scharf geschossen. Ich hatte Schwierigkeiten die flinken Kerlchen im Gebüsch zu fokusieren und die einsetzende Dämmerung machte zusätzliche Schwierigkeiten.

Nach der mrogigen Beobachtungsstunde, werde ich einen ausführlicheren Bericht verfassen und unsere Ergebnisse schildern.
Wenn du noch keine Vögel beobachtet hast im Rahmen der „Stunde der Wintervögel„, dann empfehle ich dir echt, morgen am Sonntag eine Stunde zu beobachten.
Es hat mir soviel Spaß gemacht und es war erstaunlich wieviele Vögel und was für unterschiedliche Arten wir gesehen haben.
Probiers mal aus!

3 comments for “Stunde der Wintervögel 2011

  1. Avatar
    8. Januar 2011 at 19:18

    Liebe Annika,

    tolle Bilder – da sieht man wiedermal wieviel verschiedene Vögel es so gibt. Aber sag mal, was ist das für einer mit der gestreiften Unterseite.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Avatar
    8. Januar 2011 at 19:39

    Hallo Jutta,

    ich bin mir nicht so ganz sicher. Es ist auf jeden Fall ein Greifvogel. Ich denke ein Mäusebussard?
    Aber ich werde das noch genauer nachforschen.
    Jedenfalls ist es eine dreiköpfige Familie, die da hinter unseren Gärten lebt.
    Der Vogel hat auch eine sehr imposante Flügelspannweite.

    LG

  3. Avatar
    Anonymous
    9. Januar 2011 at 10:33

    Hallo Annika, auch ich habe gestern „gezählt“. Bin leider nur zu traurigen Bilanz von 3 Kohlmeisen und einer Amsel gekommen…. Liegts an den Katzen? Heut versuch ich nochmals mein Glück… lg Annett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.