von Namen und Grundsätzen und Regeln….

… oder: Warum man nicht immer alles so eng sehen muss. Aus dem Blog „grüner Himmel“ ist der Blog „Hortus ‚grüner Himmel‘ geworden. Warum? Weil wir seit einigen Jahren das 3-Zonen-Prinzip in unserem Garten anwenden und gerne ein Teil dieses…

Momente im Frühherbst

Es ist in diesem Jahr recht abrupt von Sommer auf Herbst umgeschlagen. Vor zwei Wochen habe ich noch mit meiner nun 4-jährigen Tochter von Samstag auf Sonntag gezeltet und die Sterne angeschaut. Da war es am Tage noch über 30°C…

Ein Blick in den Sommergarten

Nach langer Zeit möchte ich hier mal wieder ein paar Fotos aus unserem Garten zeigen. Es blüht gerade wunderschön und bunt. Unvorstellbar, wenn ich mir anschaue, wie es 2017 gerade mal angefangen hat. Auf unserem Kräuterbeet blüht neben Mohn gerade…

DIY: Mini-Teich als Naturmodul

Zu einem 3-Zonen-Garten gehören unbedingt auch verschiedene Naturmodule. Das sind einzelne, verschiedene Lebensräume, die zur Ansiedlung und Unterstützung verschiedenster Tiere der Natur nachempfunden werden. Ein neuer, kleiner Lebensraum ist in unserem Garten heute entstanden: Ein Mini-Teich, ohne Pumpe oder Technik.